Aktivitäten

Jährliches Informationsgespräch zu Fragen der Lebensmittelsicherheit und des Lebensmittelrechts zwischen dem Staatsministerium für Soziales und dem SANG

  • eingeladen werden die Vertreter der sächsischen Ernährungswirtschaft, die regionalen Beauftragten der Lebensmittelüberwachung, die Verbraucherschützer und die Zertifizierungseinrichtungen
  • die inhaltlichen Schwerpunkte beziehen sich auf die Diskussion aktueller bzw. geplanter Gesetze oder Bestimmungen zur Lebensmittelhygiene und z.B. die Vorstellung betrieblicher Eigenkontrollsysteme

 

Vorbereitung eines Erfahrungsaustauschs im Rahmen von "Netzwerk Ernährung Sachsen"

  • vorgesehen zwei- bis viermal jährlich bzw. anlassbezogen
  • zu Themen wie
  • Grüner Punkt
  • demografischer Wandel
  • Beziehung zwischen Schule und Wirtschaft
  • Betriebliche Vereinbarungen
  • u.a.m
  • zugeschnitten auf konkrete Interessengruppen aus der SANG-Mitgliedschaft